Besichtigungstour bei Lakowa und Accumotive

Am 05.012.2018 war es soweit, die erste Besichtigungstour zu Unternehmen des LK Bautzen startete pünktlich 11:15 Uhr vom Weberplatz in Dresden. 7 Teilnehmer fuhren mit dem Kleinbus in Richtung Sohland /Spree zu unserer ersten Station: LAKOWA. Genau wie geplant war Ankunft 12:30 Uhr bei sonnigem Winterwetter. Nach der Anmeldung bei Frau Engelmann bekamen wir Besucherkarten die wir sichtbar zu tragen hatten. Herr Seiler übernahm die Führung und startete mit einem Vortrag über die Firmenhistorie und gab einen Abriss über den Standort Sohland. Danach durften wir vom Lager über den Formenbau bis hin zur Produktion uns einen Einblick verschaffen. Herr Seiler beantwortete alle Fragen und hatte das Interesse der Teilnehmer im nu geweckt. Die Zeit verging wie in Flug und schade wir mussten die zertifizierte Abteilung Schienenfahrzeuge im Schnelldurchgang durchlaufen. Wir möchten uns bei Frau Dlabola bedanken die diese Tour ermöglichte aber natürlich auch bei Herrn Seiler der uns die Führung zu einem ganz besonderen Erlebnis werden lies.

Weiter ging es Richtung Norden nach Kamenz. Dort erwartete uns Herr Heide von Accumotive. Mit etwas Verspätung kamen wir in Kamenz an und konnten uns beim vorüber fahren am neuen Produktionsstandort ein genaues Bild über die Größe der Hallen machen. Beeindruckend war nicht nur die Größe, sondern auch die Aufteilung dieses Produktionsstandort. Herr Heide empfing uns und gab mit einer Power Point Präsentation einblick in die noch junge Geschichte des Standortes Kamenz. Leider konnten wir die Produktion nicht live erleben da es zur Zeit aus Sicherheitsgründen nicht möglich ist. Das Personal am Standort Kamenz soll von 600 Mitarbeitern 2018 auf 1200 Mitarbeiter ende 2019 aufgestockt werden. Da kann man nur gutes Gelingen wünschen. Vielen Dank Herr Heide für die Einblicke und die kurzweiligen 90 Minuten.

Wir erreichten den Weberplatz gegen 18:00 Uhr und hatten eine sehr informative Tour hinter uns.